Konzerte 2008

Geistliches Konzert am 9. November in der Eglise Note Dame, Howald - Luxemburg

 

 

 

 

Messe Basse und Requiem von Gabriel Fauré

12. April 2008: Besuch des Gastchores "L'Ensemble Vocal Universitaire Toulon et du Var" aus Toulon (Frankreich)

Mit vereinten Kehlen

 

Deutsch-französische Begegnung auf musikalische Art: Der Vokalkreis Konz und das "L'Ensemble Vocal Universitaire Toulon Et Du Var" sangen am Samstag bei einem gemeinsamen Konzert in der Pfarrkirche St. Nikolaus.

 

Musik verbindet. Wie stark eine solche Verbindung sein kann, haben am Samstagabend die Chormitglieder vom Vokalkreis Konz und des "L'Ensemble Vocal Universitaire Toulon Et Du Var" gezeigt. Gemeinsam standen sie bei einem Konzert in der St. Nikolaus Pfarrkirche vor dem Publikum - und ließen ihre Kehlen gemeinsam klingen.

Hochkarätige musikalische Literatur

Bei anspruchsvollen Werken von Francesco Durante ("Litanies de la vierge") oder Maurice Ravel ("Nicolette") bewiesen die 65 Chormitglieder aus Frankreich unter der Leitung von Jacques Wolfmann Stimmsicherheit. Jocelyne Roux verknüpfte mit einem Klaviersolo die Programmblöcke der beiden Chöre. Der Vokalkreis Konz begeisterte mit dem "Kreuzfahrerlied op. 138" von Max Reger und Werken von Maurice Duruflé das Publikum. Bei dem Stück "Cantique de Jean Racine" unterstützten viele der französischen Sänger ihre deutschen Chorkollegen vom Vokalkreis Konz.

Vera Quintus, Vorsitzende und Sängerin des Vokalkreises Konz, hatte die Verbindung zu dem Chor aus Toulon hergestellt. Im Urlaub lernte sie Marie-Helene Rivron, eine Sängerin vom "L'Ensemble Vocal Universitaire Toulon Et Du Var", kennen. "Dabei ist dann die Idee entstanden, einmal gemeinsam mit beiden Chören ein Konzert zu gestalten", erzählt Vera Quintus.

Gemeinsames Singen bereichert und begeistert

Karl Ludwig Kreutz, Chorleiter vom Vokalkreis Konz, ist von dem gemeinsamen Projekt begeistert. "Solche Partnerschaften bereichern unseren Chor", erklärt er. Ganz bewusst haben die Chormitglieder des Ensembles aus Toulon ausschließlich Stücke in ihrer Landessprache ausgewählt. "Wir wollen unsere Musik ins Ausland tragen", erklärt Marie-Helene Rivron.

"Wir sind auch schon für ein Konzert nach Toulon eingeladen", freut sich Chorleiter Karl Ludwig Kreutz. Schon nächstes Jahr könnten die beiden Chöre dann ihre musikalische Verbindung auffrischen.

21. September 2008 Promotionsaula des Priesterseminars im Bistum Trier, Trier Lasst im Tanz uns schwingen...

01./02. März 2008

Pfarrkirche St. Marien, Saarburg; Pfarrkirche St. Markus, Wittlich

Siehe, das ist Gottes Lamm

Mitsänger

willkommen!

Die Mitglieder des Vokalkreis freuen sich

auf begeisterte,

stimmfeste und notensichere Männerstimmen!

Mehr Informationen hier.